Samstag, 18. Juli 2009

Zweierpasch

2x schlechtes Marketing:

* Die Dame am Schalter bei der Deutschen Bahn, die einer Kundin mit Kind gerade einen Familiensatz Bahncards verkaufte, ein gutes Geschäft, ein Kunde, den man halten sollte, will man meinen. (Mal vom "was sich gehört" ganz abgesehen). Das Kind machte alles mit, ließ sich bereitwillig vor etwa 20 Zuschauern für die Karte fotografieren und wartete dann schweigend neben seiner Mutter, während die Bahn-Frau in einem Katalog irgendwelche Zahlen suchte. Und suchte. Und suchte. Das Kind begann, mit dem Kugelschreiber zu knipsen. Knick-nick. Knick-nick. Knick-nick. Die Bahn-Frau sah auf, schleuderte dem Jungen einen Blitz zu und herrschte ihn vor seiner Mutter an: "HÖR! SOFORT! DAMIT! AUF!"

* Die Eisdiele, die am heißesten Tag des Jahres ein Schild an die geschlossene Glastür hängt: "Wegen Krankheit geschlossen."

2x angesprochen worden:

* Beim Frisör bin ich noch nicht dran und sitze etwas zurückgezogen in einer Ecke und stille. Den Kopf vom Baby und meinen Brustansatz habe ich mit einem Tuch abgedeckt. Eine frisch frisierte ältere Dame kommt an mir vorbei, stellt sich hinter mich und legt mir ihre erstaunlich rotlackierten Finger auf den Arm: "Och, ist der süß." Ich nicke. Sie beugt sich über meine Schulter nach vorne, schiebt das Tuch von meiner Brust und vom Kind, das sich sofort abdockt: "Duzti-du, bist Du niedlich. Nicht stören lassen, schön weiter trinken."

* Mann auf dem Spielplatz, blickt in den Kinderwagen: "Boah, ist das ein fettes Baby. Naja, Hauptsache gesund, wa?"


2x im Vorbeigehen aufgeschnappt:

* Eine junge Frau zu einem jungen Mann: "Ich hab ja einen Zwillingsbruder."
Junger Mann zu junger Frau: "Einen Zwillingsbruder? Wie cool! Seht Ihr genau gleich aus?"

* Einer aus der Gruppe Trunkener vor dem Plus: "Ich weiß aus dem Computer, das beste Sternzeichen, was man haben kann, ist Mond. Mond. Das beste Sternzeichen. Haste Glück gehabt."

Kommentare:

  1. Unaufgefordert wildfremde Menschen laut beurteilen, ist eine Unverschämtheit - auch wenn es sich um Babys handelt.
    Ich stelle mir vor, ich riefe einem Mann neben mir an der Tramhaltestelle über die Dame an seiner Seite zu: "Die hat aber viele Haare!"

    AntwortenLöschen
  2. Sollte man eigentlich mal machen.

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.