Donnerstag, 17. Februar 2011

Lumpenroman [Zurück ins Regal, special edition]

Zwar habe ich nichts mehr "zurück ins Regal" gestellt, weil die Regale noch in post-Umzugs-Unordnung sind, gelesen aber habe ich. Und schreibe manchmal auch darüber.
Meine Rezension zu Roberto Bolaños Lumpenroman [Una novelita lumpen] erschien diese Woche im Online-Feuilleton Culturmag.


Hier geht's lang. Über Leser und Kommentare freu ich mich.

Mehr soll folgen. (Und dann lern ich auch irgendwann, wie man Links hinter Bilder packt.)

Kommentare:

  1. Die nächsten Rezensionsexemplare liegen schon hier. Und die privaten Ungelesenen auch. (Die gelesenen, aber unbesprochenen Bücher werden wohl unbesprochen bleiben.)

    AntwortenLöschen
  2. Schlusssatz der Kategorie fehlt logischerweise, weil nicht zurückgestellt. Aber sinngemäß:
    "Lumpenroman" liegt momentan ganz oben auf einem der beiden Stapel auf dem Esstisch. Auf "Don Quijote de la Mancha II" und neben "Primera Memoria". Vorher lag er auf dem "neu und ungelesen"-Stapel auf dem Schreibtisch, zwischen "Eine Frau flieht vor einer Nachricht" und "Patagonische Gespenster". Diese Information erlaubt keinen Rückschluss auf die gefühlte Nachbarschaft, und auch nur bedingt auf die nächste Rezension. Tja.

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.