Mittwoch, 11. Juli 2007

urgente

Mist, und plötzlich bleibt nur noch ein Tag für gute Ideen und deren Umsetzung.
Hätte vielleicht jemand eine grandiose Idee übrig, was wir J&R zur Hochzeit am Samstag schenken können?
Plan 1 war ein Gästebuch für ihr hoffentlich langes Leben zu zweit. Hat ihnen dummerweise die Trauzeugin zum Standesamt geschenkt. Idee 2 war ein Theater-Abo in seinem Wohnort, wo sie gemeinsam die Wochenenden verbringen. Die bezahlbaren Varianten waren leider alle "zur Zeit nicht verfügbar". Einzelgutscheine gibt es nur für solche Spezialgeschichten wie "Plattdeutsche Bühne", und davon wollten wir dann doch absehen.
Und wie mir gerade auffällt, kamen dann keine weitere Ideen mehr. Freitag früh fahren wir los, also wird es langsam Zeit.
Vorschläge, anybody?

Kommentare:

  1. Für 100,- EURO Konservendosen kaufen und die Etiketten ablösen. Dann kann das Brautpaar sich monatelang beim Essen überraschen lassen!

    AntwortenLöschen
  2. Danke für den wirklich originellen Vorschlag, den ich dennoch nicht umgesetzt habe. Sie bekommen jetzt - von den Latinos für die Australier - einen mexikanischen Spiegel mit gehämmertem Silberrahmen. Wenn er nicht gefällt, nehmen wir ihn und tauschen ihn doch gegen Ravioli ohne Etikett um.

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.