Mittwoch, 24. Oktober 2007

Fundstück

Von der Homepage einer Fotografin:

Fotodesignerin aus Leidenschaf
und Liebe zum Details.

Soso.

Kommentare:

  1. An allen französischen Wörtern ist doch hinten ein s dran, das man nicht spricht. 'Details' ist sicher auch so eins.
    Aber apropos s: Sollte da nicht ein Fugen-s rein? Es müsste doch 'Leidensschaf' heißen!

    AntwortenLöschen
  2. Wahrscheinlich ist das S einfach verrutscht und ich bin wieder zu streng. ("Oh, Du bist immer so streng", sagt meine Mama. Bin ich das?)
    Ich mag das Leidenschaf ja lieber als das Leidensschaf, aber mit dem Fugen-S ist das natürlich so eine Sache. Percanto zählt das zu Dingen, die nur aus ausländerfeindlichen Gründen erfunden werden, und tatsächlich scheint "Leiden" immer ein Fugen-S zu fordern (außer bei -schaft, da reicht das Sch), nur wieso? Wieso LeidenSmiene aber Freudenmädchen?
    Vielleicht kommt es auch aus Leiden, das Leidenschaf. Und seufzt leise.

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.