Samstag, 2. Januar 2010

Reimen

Wenn man bei Kinderversen einmal falsch abbiegt, kann das fatal enden. Denn reimen muss es sich natürlich auch auf dem falschen Weg, beziehungsweise biegen die Reime dann ganz von alleine mit ab.
Eigentlich heißt es, im Original bei Janosch, glaube ich:
Liebe Sonne, scheine
auf meine kalten Beine,
lieber will ich barfuß laufen,
als mir ein Paar Stiefel kaufen.
Der dritte Vers im folgenden Vierzeiler ergibt in diesem Zusammenhang nicht übertrieben viel Sinn, ist aber wohl vom ausführlichen Backe-backe-Kuchen-Spielen beeinflusst. Vor allem aber zieht er Reime nach sich:
Liebe Sonne, scheine,
auf meine kalten Beine,
lieber will ich Kuchen backen
als mir ...
Aber lassen wir das.

Kommentare:

  1. Hose? Stiefel! »Stiefel« steht da.

    AntwortenLöschen
  2. Ich kenne die Version (aus meiner Kindheit):

    Sonne Sonne scheine
    auf meine kalten Beine
    will nicht mehr mein Geld versaufen
    will mir lieber Stiefel kaufen...

    Ein holder Wunsch!

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.